Service-Hotline
0 60 27 / 12 91


eMail Adresse
info@kimmich-modeversand.de


Kontaktformular
» zum Kontaktformular

Kimmich Mode-Versand Größenspezialist für Männermode

Sie sind Neukunde?

Service Hotline

0 60 27 / 12 91

Über Kimmich

Mehr über unser Mode-
versandhaus erfahren

untersetzte Größe

Hier geht es zum aktuellen Angebot an untersetzten Größen

Gute Passform von Anfang an

Bei der untersetzten Größe werden die Längen der Weite angepasst. Das heißt im Speziellen, dass eine Deutsche Herrenkonfektionsgröße so gefertigt wird, dass die Ärmel als auch Hosenbeine kürzer gearbeitet werden. Auf lästiges Kürzen nach dem Kauf, welches oft den gesamten Schnitt verändert, kann somit verzichtet werden. Ein breites Angebot von untersetzten Größen bietet einer individuellen Figur einen bequemen Sitz von Anfang an. So findet man(n) hier eine Größenauswahl von Größe 23 bis 34. Auch eine stämmige Figur mit einem kurzen Rumpf wird bei den Größen 23,5 bis 34,5 immer was Passendes finden. Einen besonderen Schnitt bieten die bauchigen Größen. Gerade in den großen Größen wird hier der Bereich des Rumpfes mit mehr Weite gefertigt. Mit den Konfektionsgrößen 51 bis 69,5 ist hier sicherlich für jeden was dabei.

Beispiele aus unserem Online-Shop für untersetzte Größen auch in ihrer Größe:

Untersetzte Größe - Qualität zum günstigen Preis!

Die untersetzte Größe
Herren Mode in großen Größen

In Sachen Mode legt der Mann von heute großen Wert auf einen tadellosen Sitz. Während viele Männer grundsätzlich mit einer normalen Seriengröße auskommen, stellen andere doch immer wieder fest, dass oft Hose oder Sakko in der Weite passt, doch grundsätzlich Ärmel oder Hosenbeine sichtlich zu lang geschnitten sind. Im Bereich der Herren Mode finden wir daher verschiedenste Größenserien. Die untersetzte Größe ist vielen auch als Bauchgröße bekannt. Aber was zeichnet die untersetzte Größe aus?
Bei der untersetzten Größe werden die Längen der Weite angepasst. Das heißt im Speziellen, dass eine Deutsche Herrenkonfektionsgröße so gefertigt wird, dass die Ärmel als auch Hosenbeine kürzer gearbeitet werden.